Ihr Spezialist für Rohr- und Kanaltechnik
TV Inspektionssysteme / iPEK Agilios Schiebekamerasystem
Möchten Sie mehr darüber erfahren? Kontaktieren Sie uns:
iPEK AGILIOS - Schiebekamerasystem Die mobile Lösung für schwer zugängliche Inspektionsaufgaben Das AGILIOS-Schiebekamerasystem besteht aus einer Haspel mit bis zu 90 m hochstabilem, aber dennoch flexiblem Schiebeaal, zwei Bedienpulten sowie verschiedenen Axialkameras und einer Schiebeschwenkkopfkamera. Je nach Anwendungsbereich und Einsatzzweck können die beiden multifunktionalen und mobilen Bedienpulte VISIONCONTROL in der Version VC200 oder der Version VC50 verwendet werden. Das äußerst robuste VC50 ist die passende Bedieneinheit für Inspektionen unter rauen Umgebungsbedingungen. Mit dem VC200 ist eine kataloggestützte Inspektion möglich.   Produktdetails zur Haspel AR90II Haspel für das Schiebekamera-Inspektionssystem AGILIOS in der Version AR90II. Es dient zur Inspektion von Grundstücksentwässerungssystemen und dessen Anschlussleitungen zum Hauptkanal sowie auch von Hauptkanalleitungen. Durch die äußerst robuste und spritzwassergeschützte Ausführung eignet sich die Haspel hervorragend für den Einsatz unter rauen Bedingungen und bei jedem Wetter. Die maximale Länge des Schiebeaals beträgt 90 m.     Äußerst robuste und spritzwassergeschützte Bauweise für den Einsatz     unter rauen Bedingungen     Einfacher Transport durch geländetaugliche, große Räder     Platzsparende Lagerung durch abnehmbare Räder     Bedienung in aufrechter und liegender Position der Haspel möglich     Mobiler Einsatz durch Akkubetrieb mit langer Laufzeit     Integrierte Einschübe für zwei Wechsel-Akkus     Automatische Umschaltung von Akku 1 auf Akku 2     Akku Aufladung über externes Ladegerät     Netzbetrieb (optional) möglich Hochstabiler, aber dennoch flexibler Schiebeaal Meterzähler Analoger Videoausgang Korbbremse Dreh-, und schwenkbare Bedienpult-Aufnahme zur flexiblen Ausrichtung der Bedienpulte Reflektoren für eine bessere Sichtbarkeit bei Inspektionssituationen im nächtlichen Straßenverkehr Kompatibel zu den Bedienpulten VC200 und VC50   Produktdetails zur Haspel AR90I Das Schiebekamerasystem AGILIOS dient zur Untersuchung von Kanal- und Rohrleitungssystemen ab einem Durchmesser von DN 50. Die maximale Länge des Schiebekabels beträgt 90 m. Zusammen mit dem mobilen Bedienpult VC200 ist eine kataloggestützte Inspektion möglich.     CCD-Farbkamera     Multifunktionales, portables Bedienpult VC200     Kataloggestützte Inspektion     Hochstabiles, aber dennoch flexibles Schiebekabel     Netz- oder Akkubetrieb möglich (optional)     Schwenkarm zur Befestigung des mobilen Bedienpultes VC200     Seitentasche zur Aufbewahrung des mobilen Bedienpultes VC200, Netzkabel        und Akku
Prospektmaterial (pdf): Prospekt TV-System iPEK Agilios
Kontaktformular
iPEK AGILIOS - Schiebekameras Die mobile Lösung für schwer zugängliche Inspektionsaufgaben iPEK-Kameras zeichnen sich durch extreme Langlebigkeit auf Grund ihrer robusten Bauweise unter Verwendung bester Materialien aus. Für das AGILIOS-System sind Axialkameras in drei Ausführungen erhältlich sowie die Schwenkkopfkamera PTP70II mit Endlosrotation, großzügigem Schwenkbereich, Ortung und integriertem Laser zur Rissbreitenvermessung. Alle Kameras überzeugen mit starker LED-Beleuchtung. AC52 Axialkamera Ø 60 mm - 200 mm Die Axialkamera AC52 wird mit dem AGILIOS-Schiebekamerasystem verwendet. Der Einsatzbereich beginnt bei DN 60. Die Axialkamera AC52 zeichnet sich durch ihre hochwertige und äußerst robuste Bauweise, sehr gute optische Eigenschaften und ein aufrechtes Bild aus.     CMOS-Farbkamera     Starke homogene Ausleuchtung durch LED-Beleuchtung     Lichtregelung von 0 - 100%     Äußerst robuste Bauweise     Schlagfester Beleuchtungsring     Hohe Lichtempfindlichkeit     Aufrechtes Bild (in Axilasicht)     Ortung (ein- und umschaltbar)     Pendelnd gelagerte Ortungsspule     Edelstahlgehäuse     Optional als EX erhältlich PTP70II P&T Kamera Ø 79 mm - 300 mm Die Schwenkkopfkamera PTP70II verfügt über eine Endlosrotation und einen Schwenkbereich von -20° bis +110°. Mit dem Fahrwagenadapter RCC70 wird die Schwenkkopfkamera PTP70II an einen Fahrwagen oder mit dem Federanschluss SP70 an das AGILIOS-Schiebeschwenkkopfsystem angeschlossen.     CMOS-Farbkamera     Rotations- und Schwenkeinheit im Kamerakopf integriert     Rotationsbereich endlos     Starke homogene Ausleuchtung durch LED-Beleuchtung     Lichtregelung von 0 - 100%     Schlagfester Beleuchtungsring mit integriertem, austauschbarem Rammschutz     Aufrechtes Bild (in Axialsicht)     Integrierter Laser zur Durchmesser- und Rissbreitenvermessung     Ortung (ein- und umschaltbar)     Hohe Lichtempfindlichkeit     Hohe Bildauflösung     Winkelanzeige Schwenkung und Rotation auf GUI des VC200 / DCX5000 und in     der Datenschreibung (VC200)     Innendruckanzeige über Systemstatus VC200 / DCX5000     Mit Federanschluss SP70 kompatibel zum AGILIOS-Schiebeschwenkkopfsystem     Mit Fahrwagenadapter RCC70 kompatibel zum ROVION-Inspektionssystem     Optional als EX erhältlich. PTP50 P&T Kamera Ø 56 mm - 300 mm Schwenkkopfkamera PTP50 für den Einsatz mit dem Agilios™- Schiebekamerasystem. Der Einsatzbereich beginnt bei DN 60. Die Kamera verfügt über eine Endlosrotation und einen großen Schwenkbereich. Sie zeichnet sich durch ihre hochwertige und robuste Bauweise und sehr guten optischen Eigenschaften aus.     CMOS-Farbkamera     Rotations- und Schwenkeinheit im Kamerakopf integriert     Rückwärtsblick in Anschlussleitung bei Inspektion in         Wasserfließrichtung     Starke, homogene Ausleuchtung durch regelbare LED-Beleuchtung     Schlagfester Beleuchtungsring mit integriertem Edelstahl Rammschutz     Kratzfestes, auswechselbares Kamerafrontglas (Saphirglas)     Aufrechtes Bild (in Axialsicht)     Integrierte Laser zur Durchmesser- und Rissbreitenvermessung     Multifrequenz Ortungsspule (ein- und umschaltbar)     Hohe Bildauflösung     Großer Blickwinkel     Fokusfunktion     Kompatibel zum AGILIOS-Schiebekamerasystem     Kompatibel zum ROVION-Satelliteninspektionssystem AC 40 Axialkamera Ø 44 mm - 200 mm Die Axialkamera AC40 wird mit dem AGILIOS-Schiebekamerasystem verwendet. Der Einsatzbereich beginnt bei DN 50. Die Axialkamera AC40 zeichnet sich durch ihre hochwertige und äußerst robuste Bauweise, sehr gute optische Eigenschaften und ein immer aufrechtes Bild aus. Die Kamera ist optional als EX-Version erhältlich.     CMOS-Farbkamera     Starke homogene Ausleuchtung durch LED-Beleuchtung     Lichtregelung von 0 - 100%     Äußerst robuste Bauweise     Schlagfester Beleuchtungsring     Kratzfestes Kamerafrontglas     Hohe Lichtempfindlichkeit     Aufrechtes Bild (in Axialsicht)     Einfache Ortung durch starke Ortungsspule     Edelstahlgehäuse     Optional mit Kamerastecker erhältlich     Optional als EX erhältlich (nur in Verbindung mit Kamerastecker)